3D: erleben statt sehen…

Burma stoppt Staudammprojekt


[zurück]

(sda/afp/ddp) Als Reaktion auf Proteste der Bevölkerung im Norden Burmas hat die Regierung ein milliardenschweres Staudammprojekt gestoppt. Nach Angaben aus Regierungskreisen sagte Präsident Thein Sein am Freitag vor Abgeordneten, das Vorhaben werde für die Dauer der laufenden Legislaturperiode suspendiert, «weil die Regierung vom Volk gewählt» sei und dessen Willen zu respektieren habe.